Ungefährdeter Heimsieg gegen SC Schaffrath

14. Spieltag 13.03.2018

Der Gegner heute ist der SC Schaffrath und ist auch mal wieder ein Nachholspiel unter Flutlich in unserer Erle 19 Arena auf Kunstrase.

Man merkte heute das unsere Jungs Konzentrieter beim warm machen waren als in den letzten beiden spielen, liegt wohl daran das Regelmäßig Trainiert werden kann ( ist auch dem Wetter geschuldet).
Es gab noch eine kurze Trainer Ansprache zwecks Taktik und schon folgte auch Pünktlich durch die Schiedsrichterin der Anpiff.

1. Halbzeit

Mit dem Anpfiff setzten wir den SC Schaffrath sofort unter druck und erzwangen so uns die erste Tor möglichkeit die auch zum 1:0 durch Thomas führte und es waren noch nichtmal 2 Minuten gespielt.

Das frühe Tor beflügelte uns sehr und es dauerte nicht lange da zappelte der Ball zum 2:0 durch Robin im Tor, so vielen kurzen abständen noch das 3:0 Julian, 4:0 Robin, 5:0 (Elfmeter)Jerome, 6:0 Luca, 7:0 Luca, 8:0 Thomas, 9:0 Maurice, und mit dem Pausen Piff das 10:0 durch Diego.

2. Halbzeit

In der Halbzeit Pause wechselte das Trainer Team gleich 4 mal durch damit jeder spielen darf. Leider hat das auch gleichzeitig den spielfluss aus der 1. Halbzeit komplett raus genommen.
Es wurde mal wieder unnötige Zweikämpfe geführt die zu Ballverluste führten.

Aus einen Ballverlust schoß ein Spieler von Schaffrath aus ungefähr 20 Meter aufs Tor den unser Torwart Ben zur Latte lenkte wo er von dort gegen seinen Rücken prallt und ins Tor fiel zum 10:1.
Die Trainer stellten vor den Anstoß zwei Positionen um siehe da Julian traf zum 11:1.

Das 11:2 durch SC Schaffrath war das schönste Tor des Spiels (Ich glaube aber nicht das dieser Schuss gewollt war)aus 16 Meter ging der Ball wie ein Strich in den Knick. Jetzt wechselten die Trainer nochmal durch und es kam langsam wieder der Spielfluss aus der 1. Halbzeit zurück. So fielen noch 12:2 durch Luis, 13:2 Julian, 14:2 Robin und 15:2 Luca.

Fazit:
Wenn wir so Konzentriert spielen wie in der 1. Halbzeit brauchen wir uns keine gedanken für die nächsten Spiele machen.

Mannschaft:
Ben,Maurice(1),Jason,Diego(1),Fabian,Robin(3),Luis(1),Kaan,Julian(3),Thomas(2),Jerome(1),Luca(3),Moritz

 

Fotos: Björn Seifert

 

Facebook
Facebook
YOUTUBE
YOUTUBE
Instagram