Sieg gegen DJK SW Gelsenkirchen-Süd

Letztes Heimspiel der Saison 2017/2018

Heute war unser letztes Heimspiel in der Veilchen-Arena der Saison 17/18. Das Hinspiel mußten wir uns dem heutigen Gegner DJK SW Gelsenkirchen Süd noch geschlagen geben.
Heute wollten die Trainer dieses Spiel gewinnen und die Mannschaft war ebenfalls total heiß auf dieses Spiel.

Die Trainer haben zu diesem Spiel 10 Spieler des 17 Kinder großen Kaders nominiert.
Der Kader Bestand aus folgenden Kindern:

Robin, Mika, Paul, Florian, Wiktor, Milad, Kheder, Mouaz, Nick, Mohamad

1.Halbzeit

Die erste Halbzeit begann schon sehr druckvoll von unserer Seite und so passierte es, dass unser Mohamad uns doch glatt in den ersten
4 Minuten mit 3 Toren zur verdienten Führung schoss. Danach liesen es unsere Jungs ein wenig ruhiger angehen, ohne aber das Spiel aus der Hand zu geben. Da wir den Gegner in seiner Entwicklung noch nicht einschätzen konnten, haben wir zu Beginn mit einer Dreier Abwehrkette begonnen. In dieser Abwehrkette haben wir zunächst unseren „Allrounder“ Mika reingestellt. Nachdem wir Trainer gemerkt haben, dass die Jungs stabil standen, haben wir Mika sodann auf die linke offensive Mittelfeldseite beordert.
Mika war nicht ganz auf seiner Position, schon klingelt es im gegnerischem Tor. Mika hat dann direkt das 4:0 für uns erzielt. Noch kurz vor der Pause konnte der Gegner durch ein Freistoßtor den Anschlusstreffer erzielen.
Trotz des Gegentreffers waren wir die klar überlegenere Mannschaft in der kompletten ersten Halbzeit.

In der Halbzeit brauchten wir den Jungs nicht viel sagen. Die Abwehr stand stabil, dass Mittelfeld war kompakt  und der Sturm machte wie gewohnt die Tore. Also ist die Mannschaft, wie zu Beginn der ersten Hälfte, mit der gleichen Motivation und gesunden Agressivität in die zweite Hälfte gegangen.

2. Halbzeit

Man begann die zweite Hälfte sehr ruhig und kontrolliert, ohne aber den Druck nach Vorne zu verlieren. Nach ein paar Minuten belohnte sich dann endlich Kheder für sein gutes Spiel und erzielte das 5:1 für uns. Nun dachte man: so das wars und die Jungs schalten einen Gang zurück. Falsch gedacht! Mohamad erzielte weitere 2 Tore und Kheder schoss auch noch ein Tor.
Somit stand es am Ende 8:1 für die F-Jugend der Veilchen.

Fazit:

Mit stolz konnten die Trainer zwei Spieler beobachten, die in ihrer sportlichen Entwicklung einen ganz großen Sprung gemacht haben.
Zum einen ist es Wiktor, der mit einem super Spiel zu diesem Sieg beigetragen hat. Aber auch unser Milad, der immer besser wird und dies auch in jedem einzelnen Spiel zeigt.

Das waren nur zwei von sehr vielen positiven Erkenntnisen aus diesem Spiel. Die gesamte Mannschaft war heute einfach nur spitze! Das Zusammenspiel wird immer besser, die Ecken ebenso, genauso wie die Flanken.
Klar, es sind immer wieder mal ein paar kleine Fehler drin, aber daran wird man weiterhin arbeiten.
Auch wenn nicht alle Kinder dabei sein konnten, sind alle 17 Kinder im Kader ein Teil von was ganz Großem. Alle sind wichtig und alle werden gebraucht!!!
Wir, die Trainer Daniel und Dirk, sind auf diese Kinder und deren Entwicklung richtig stolz.

 

Fotos: Gesa Theile

 

Facebook
Facebook
YOUTUBE
YOUTUBE
Instagram