D-Jugend gegen SuS Schwarz Blau Gladbeck

Nachholspiel unter Flutlicht

Bei sehr Kühlen Temperatur hatten wir heute in unserer Erle 19 Arena die Mannschaft aus SuS Schwarz Blau Gladbeck zu Gast. Das Spiel fand auf unserem Kunstrasenplatz unter Flutlicht statt. Da wir am 8. Spieltag spielfrei hatten und das Spiel von Samstag auf Dienstag verlegt wurde, hatten wir damit 16 Tage Pause ohne ein Spiel zu bestreiten.

Diese Situation zeichnete sich leider heute schon negativ beim warmmachen, da der Witterung geschuldet das warmmachen intensiver war als sonst. Alle Spieler waren da schon sehr unkonzentriert. Die Trainer versuchten vor Anpfiff nochmal die Mannschaft richtig zu motivieren. Leider hatte man dieses bei der gesamten Mannschaft von Anfang an vermisst.
Die Mannschaft um unseren Kapitän Robin versuchte das Spiel heute durch die Mitte zu kontrollieren, was leider nicht so richtig klappte. Das Team aus Gladbeck hatte dieses durch ihrer gut gestandenen Abwehr zu verhindern gewusst. Auch die Anweisung durch die Trainer mehr über die Flügel zu spielen wurde nicht richtig umgesetzt.

In der 19. Minute setzte sich unser Kapitän Robin im stiehl eines Robinho sich auf dem linken Flügel durch und legte die Kugel für Julian auf, der diesen dankend zum 1:0 (19.Minute) ein netzte. Kurze zeit später bedankte sich Julian, für die tolle Tor Vorlage bei Robin und legte ihm das 2:0 (25.Minute) auf. Danach stellten wir sofort das Fußballspielen ein und ließen das Team aus Gladbeck spielen, zum Glück Pfiff der Schiri zur Pause.

In der Pause wurde der Mannschaft nochmals erörtert, dass sie mehr über die Flügel spielen sollten und nicht durch die Mitte. Ja was soll ich sagen, nichts wurde umgesetzt, der Gast aus Gladbeck wurde immer stärker und setzt unsere Abwehr immer mehr unter druck. Man sah auch nicht mehr in diesem Spiel das hier und heute der Tabellenführer spielt. In der 49 Minute war es soweit Tor für SuS Schwarz Blau Gladbeck zum 2:1. Aber jetzt fing das große zittern an,die Gladbecker bekammen ihre zweite Luft. Alle 19er Zuschauer merkten jetzt das unser Team immer unsicherer wurde. Dank einiger guten Abwehr und Torwart leistungen siegten wir heute gegen eine Mannschft die im gesamt Spiel sehr Fair uns unter Druck gesetzt hatte.

Mannschaft:
Timo,Maurice,Jason,Moritz,Diego,Mingzhen,Robin,Luis,Julian,Samuel,Jan

Facebook
Facebook
YOUTUBE
YOUTUBE
Instagram