Freundschaftsspiel E-Jugend gegen Teutonia Schalke

Mit Pass- und Stellungspiel zum Sieg

Am 03.02.18 hatte unsere Mannschaft die DJK Teutonia Schalke Nord zu Gast.

Heute entschied man sich dazu eine stark veränderte Startaufstellung aufs Feld zu schicken.
Man begann mit Robin im Tor; Paul & Noel in der Abwehr; Efe Kaan, Mouaz & Mathias im Mittelfeld sowie mit Mohamad im Sturm.

Die Trainer legten sehr viel Wert auf das Pass- und Stellungspiel. Daniel und Dirk waren sehr gespannt darauf, wie die Jungs das umsetzten werden.

Von Beginn an konnte man sehen, dass unsere Jungs dem Gegner körperlich überlegen waren.
Nach dem ersten abtasten und beschnuppern, folgten auch gleich die ersten Tore.
Die Trainer wechselten recht spät in der ersten Hälfte aus. Das war aber auch gut so, denn man brachte dadurch weniger Unruhe ins Spiel.
Zur Pause führten unsere Jungs mit 4:0.

In der Halbzeit wechselte man fast komplett einmal durch.
Es wurden bewusst Jungs auf Positionen gestellt, wo sie vielleicht nicht so stark sind.
Man wollte einfach mal sehen, ob sich Alle für jeden den „Hintern“ aufreißen – sprich: dass auch das Mittelfeld und der Sturm mal „Abwehrarbeiten“ übernehmen. Leider war das nicht der Fall und somit kassierten sich die Jungs 2 unnötige Tore.

Das Passspiel lies bis hierhin auch sehr zu wünschen übrig.
Komisch war halt, dass die Mannschaft trotzdem ihre Tore machte, aber meist nur durch Einzelaktionen.
Am Ende stand es dann 9:2 für unsere Jungs. Ein verdienter Sieg bei dem aber wesentlich mehr drin gewesen wäre.

Die Torschützen waren Mohamd, Mathias, Kheder, Paul und Mika

Ich möchte aber mal 2 Spieler herausnehmen:
Zum Einen: Paul.
Da kann man mehr als deutlich sehen, was für Fortschritte er gemacht hat. Er ist ein guter und aufmerksamer Abwehrspieler geworden. Seine Schusstechnik und Haltung haben sich enorm verbessert. Paul, mach genau so weiter und höre nicht auf damit.

Dann noch unser Mathias.
Er hat endlich nach eine sehr langen Zeit wieder ein Tor gemacht und auch seine Trainingsleistung wird immer besser. Mathias, lass nicht locker und arbeite weiter hart an dir.

Ein Sieg für die Seele und ein Glücksgefühl für die gesamte Mannschaft.
Wir sind alle mega stolz auf euch und eure Entwicklung als Fußballer.
Jetzt muss endlich nur mal die Konstanz her.

Bilder
folgende Bilder von Daniel Neumann

Freundschaftsspiel E-Jugend gegen Teutonia Schalke Freundschaftsspiel E-Jugend gegen Teutonia Schalke Freundschaftsspiel E-Jugend gegen Teutonia Schalke Freundschaftsspiel E-Jugend gegen Teutonia Schalke Freundschaftsspiel E-Jugend gegen Teutonia Schalke Freundschaftsspiel E-Jugend gegen Teutonia Schalke Freundschaftsspiel E-Jugend gegen Teutonia Schalke Freundschaftsspiel E-Jugend gegen Teutonia Schalke Freundschaftsspiel E-Jugend gegen Teutonia Schalke

Facebook
Facebook
YOUTUBE
YOUTUBE
Instagram