Dreharbeiten mit dem WDR

Dreharbeiten mit dem WDR 

Am 23.07.18 hat unser Jugendleiter Peter Gwozdz einen Anruf vom WDR bekommen. Bei dem Telefonat wurde gefragt, ob wir mit 3 Kindern aus unserer Jugend an Dreharbeiten mit dem WDR interessiert wären.

Um weitere Details und Zeitpunkt der Aufnahmen abzusprechen, hat Peter die Dame vom WDR an unseren Jugendgeschäftsführer Daniel Neumann verwiesen. Unser Jugendgeschäftsführer hat sich natürlich sofort mit dem WDR in Verbindung gesetzt.

In dem Gespräch wurden dann Ort und Zeitpunkt für die Aufnahmen ausgemacht. Der Drehtag war für den 25.07.18 um 8 Uhr angedacht. Man hat den Termin so früh morgens gemacht, damit man nicht bei den hohen Temperaturen die an diesem Tag vorausgesagt waren, mit den Kindern drehen muss.

Am Drehtag den 25.07.18

Man hat sich am Drehtag pünktlich um 8 Uhr am Schalker Markt im Gelsenkirchener Süden getroffen. Die Kinder die dabei waren, waren Mika Neumann & Florian Zahn aus der E-Jugend und Jan-Luca Neumann aus der C-Jugend. Die Kinder waren total aufgeregt, denn wann ist man schon mit einem Kamerateam vom Fernsehen unterwegs und macht Aufnahmen.

Die Kinder sollten Passspiel, Zweikampf und Kopfbälle vorführen und zeigen. Diese wurden dann vom Kamerateam gekonnt in Szene gesetzt und mit der Kamera aufgenommen.

Der Hintergrund ist der, dass eine Doku über den Schalker Markt gedreht wird. Die Geschichte des Traditionsfuaßballs und deren Entstehung durch die Kinder, die in der damaligen Zeit nur auf den Straßen spielen konnten. Die Kinder, Eltern und Verantwortlichen des WDR hatten viel Spaß an diesem Vormittag. Für die Kinder und Eltern war es eine tolle Erfahrung. So etwas erlebt man nicht jeden Tag.

Sobald der Ausstrahlungstermin bekannt ist, werden wir diesen auf der Homepage und unseren Socialmediakanälen bekanntgeben.

Fotos: Daniel Neumann SpVgg Erle1919 e.V.

Facebook
Facebook
YOUTUBE
YOUTUBE
Instagram