DJK Falke als Testspielgegner in die Veilchenarena

Das zweite Testspiel

Am heutigen Samstag hatte man sich den DJK Falke Gelsenkirchen als Testspielgegner in die Veilchenarena geholt. Bei leicht kühlem Wetter und Nieselregen hatte das Trainerteam sowie die Mannschaft sich vorgenommen das Positive aus dem Derby der vorherigen Woche mitzunehmen. Die Veilchen lieferten sich ein hin und her mit dem Gegner und behielten immer die Oberhand. Wir standen sehr oft vor dem Kasten des Gegners aber belohnten uns nicht mit dem Führungstreffer. Alle rechneten mit einem Tor und das fiel auch. Leider netzte Falke nach einem Konter zum 0:1 ein. Nach dem unerwartetem Schocktreffer wollte Erle19 den Ausgleich und machten weiter Druck nach vorne. Der Gegner konnte mit einem weiterem Konter zum 0:2 erhöhten. Die Motivation war am Boden und nichts klappte mehr richtig bei den Veilchen. So ging es dann in die Pause.

Nach der Pause zeigte Erle19 was es heißt nicht aufzugeben und ging hochmotiviert in die zweite Hälfte. Nachdem das Trainerteam um Zeki A. die Mannschaft umstellte wurde es besser und spielte eine Chance nach der anderen herraus. Es wurde wieder Spannend. Der Anschlusstreffer kam in der Schlussphase und Taha W. erzielte mit einem schönen Schuss den Treffer zum 1:2. Erle19 war wieder da und Torhüter Jerome K. vereitelte sogar einen Neunmeterschuss. Weltklasse Leistung und die Mannschaft erzielte dann mit starken Siegeswillen das hoch verdiente 2:2 durch Maxim C. in der Schlussphase waren einige hochkarätige Tormöglichkeiten seitens Erle19 die ungenutzt blieben.

Ein Sieg wäre verdient gewesen. Abpfiff einer spannenden Partie. Danke wieder an DJK Falke Gelsenkirchen für ein faires Spiel. Veillchen ihr könnt Stolz sein💜💜

 

Fotos: SpVgg. Erle1919 e.V.

Leave a Reply

Facebook
Facebook
YOUTUBE
YOUTUBE
Instagram